They´ve got the power.

Ohne Energie rührt sich nichts. Ob Erdöl, Gas, Kohle, Solar-, Wind-, Wasser- oder Atomstrom: kein Wirtschaftssektor ist derart von staatlichen Eingriffen geprägt, von politischen Kurswechseln und Machtkämpfen der Multis um die Ressourcen. Die sind oft knapp. Als Quelle für Themen ist Energie unerschöpflich.

 

Interview: "Wir erleben eine Achterbahn der Gefühle"

Eon-Chef Johannes Teyssen spricht im ZEIT-Interview über den schwierigen Neuanfang seines Konzerns, den Streit mit der Bundesregierung um die Atom-Altasten - und über seine persönliche Radikaldiät, mit der er 30 Kilo abgenommen hat.

Multimedia-Feature: Kohle gegen Koralle

Ein gewaltiges Minenprojekt bedroht das Great Barrier Reef. Mit ihrer geballten Macht wollen die Kohleindustrie und Australiens Regierung den Bau durchsetzen. Doch ein paar Aktivisten leisten Widerstand. Sie stehen kurz davor, das Vorhaben zu kippen - dank einer ungewöhnlichen Strategie.

 

Frontbericht: Letzte Ölung 

Warum fährt der Ölmarkt ständig Achterbahn? Werden die Reserven knapp oder nicht? Und welchen Einfluss haben die berüchtigten Spekulanten wirklich? Dies ist die Geschichte von drei Männern, die Teil des großen Spiels sind. Von Helmut Fredrich, der jeden Tag Millionen Liter Treibstoff einkauft. Von Christoph Eibl, der Tausende Fässer am Computer hin- und herschiebt. Und von Don Thompson, der den Rohstoff aus dem Boden holt. Und die Welt nicht mehr versteht.

 

Reportage: Die Sonnenkrieger 

2009: Deutschlands Solarhersteller bekommen ein Problem: Konkurrenz aus Fernost. Die Chinesen bieten ihre Module zu extrem niedrigen Preisen an – und nehmen den Europäern so immer mehr Marktanteile ab. Das Regime in Peking päppelt seine heimischen Produzenten mit allen erdenklichen Mitteln.

 

Portrait: Deutschlands letzter Sonnenkrieger

2013: Lange hat Frank Asbeck dem Niedergang seiner Solarbranche und dem Angriff der Chinesen stand gehalten, Nun zittert auch der "Sonnenkönig" um sein Lebenswerk. Aber der Solarworld-Chef kämpft weiter. Eine Hoffnung hat er noch.

 

Neue Lehrtätigkeit an der

Henri-Nannen-Schule

Im Januar 2021 habe ich für den 39. Jahrgang der Henri-Nannen-Schule ein Blockseminar abgehalten. Thema: Der journalistische Report. Es hat viel Spaß gemacht. Im kommenden Herbst ist eine Neuauflage des Seminars geplant: für Jahrgang 40.

Knapper Corona-Impfstoff: Wegkippen statt spritzen

Aus einem Fläschchen Biontech-Impfstoff lassen sich häufig sechs statt nur fünf Dosen gewinnen. Doch die EU-Arzneimittelbehörde Ema untersagt das – und weist Impfärzte an, Reste wegzuwerfen.

Container-Chaos: Die Frachter sind voll, die Regale leer

Überfüllte Schiffe, kranke Hafenarbeiter, Containermangel: Die Handelsschifffahrt gerät an ihre Grenzen. Am schlimmsten ist das Chaos in Großbritannien. Aber auch den EU-Staaten drohen Warenengpässe.

Brexit Threatens To Become The Messiest of Messy Divorces

Great Britain will be leaving the EU common market at the end of the year. Both sides could be facing a disaster - in the form of huge traffic jams, job losses and rising prices.

Nominierung für den
Medienpreis Luft- und Raumfahrt
Mein CAPITAL-Portrait "Capitain Future" über Herb Kelleher, den Erfinder des Billigflugs, ist für den Medienpreis Luft- und Raumfahrt 2020 nominiert worden. Hinter dem Preis stehen der Bundesverband der Luft- und Raumfahrtindustrie, die Deutsche Journalistenschule, Airbus und MTU Aero Engines. Hier finden Sie die Story.

Abenteuer Fliegen

Pünktlich zu den Sommerferien können Reisende wieder in den Urlaub fliegen. Die Airlines locken mit Billigtickets und angeblich laborreiner Luft an Bord. Doch lässt sich die Angst vor dem Virus damit wirklich besiegen?

Die Smart-Ups

Die Krise trifft Deutschlands Wirtschaft auf breiter Front. Tausende Unternehmen haben keine Aufträge mehr. Doch einige Firmen entwickeln nun mit Kreativität und Mut neue Produkte für die Corona-Zeit... (Foto: T. Plunert)

Packen am laufenden Band -

trotz Corona

Die Ausgangsbeschränkungen und Ladenschließungen in der Krise geben dem Online-Handel einen Schub. Amazon-Mitarbeiter werden mit Zuschlägen für die Extraarbeit gelockt. Aber werden sie selbst ausreichend geschützt vor dem Virus?

Bernhard und der Brexit

Zweimal pro Woche fährt Bernhard Joostberends seinen Lkw nach England. Ein harter Brexit würde den Handel in Europa abrupt verändern - und Joostberends´ Leben auch.

Eine Reise durch die Nacht.

New Brazilian President
Takes Aim At The Amazon

Jair Bolsonaro wants to open up protected indigenous territories in the Amazon to mining, cattle ranching and farming. His decision could be a fateful one for the global climate.

Deutscher Journalistenpreis für unsere Capital-Reportage

Georg Fahrion, Volker Pabst und  und ich haben den Deutschen Journalistenpreis gewonnen: für unsere Reportage über Chinas "neue Seidenstraße". Von der profitiert vor allem ein Land - China.

Nominiert war mein Feature über Nordirland. Hier reißt der Brexit alte Bürgerkriegs-Wunden neu auf.

The Right-Wing Populist Plan

to Destroy Europe

Europe´s right-wing populists have not been stopped by the scandal in Austria. They are working hard to destroy the European Union from within its own institutions.

Unsere Zukunft ist jetzt!

Jedes Kind, heute und morgen, hat das Recht, auf einem gesunden Planeten zu leben. Dafür setzt sich Greta Thunberg ein. Aber es reicht nicht. Alle müssen mitmachen.

"Unsere Zukunft ist jetzt" erzählt Gretas Geschichte. Und gibt Tipps, wie wir das Klima schützen können.

Ein Büchlein für junge und jung gebliebene Klimakämpfer.

Warum der CDU Tabakwerbung wichtiger ist als Jugendschutz

Um Kinder nicht zum Rauchen zu verführen,ist EU-weit Plakatwerbung für Tabak verboten. Nur Deutschland sperrt sich. Das ist kein Zufall. SPIEGEL-Recherchen zeigen: Mächtige CDU-Politiker schielen auf das Geld der Tabakmultis.

Is Greta Thunberg

A PR Puppet?

With her school strike for climate protection, Greta Thunberg makes some people furious. Climate change deniers and right-wing circles spread that the girl is „instrumentalized“. But the critic to whom the Greta haters invoke denies all of that.

Medienpreis Luft- und Raumfahrt für Reportage über Flugpreise

Für die Reportage "So fliegen Sie billig" über die Entstehung von Flugpreisen habe ich den Medienpreis Luft- und Raumfahrt bekommen. Hinter dem Preis stehen der Bundesverband der Luft- und Raumfahrtindustrie, die Deutsche Journalistenschule und Airbus. Hier die Story.

Beim Buhmann der Nation

"Früher konnte ich Gerhard Schröder anrufen", sagt Peter Hartz. Heute hört ihm niemand mehr zu. Dabei will er doch nur noch Gutes tun. Zu Gast bei einem Mann, der um seinen Namen kämpft.

126 Millionen Euro Profit,

0,05 Prozent Steuern

Mit der "Mein Schiff"-Flotte erwirtschaftet TUI Cruises traumhafte Gewinne. Indem das deutsche Unternehmen die maltesische Flagge an Bord der Kreuzer hisst, umgeht es unser Arbeitsrecht. Trotzdem gewährt der hiesige Fiskus TUI Cruises ein Steuerprivileg. Und so muss die hochprofitable Reederei nur 0,05 Prozent ihrer Erträge an die Gemeinschaft abführen...

Ferien im Folterlager

Oktoberfest am Ort von Psychoterror und Kinderschändung: mit bayerischer Folklore versuchen die letzten Bewohner der früheren Sektensiedlung Colonia Dignidad Touristen anzulocken. Scheitern sie, verlieren sie ihre einzige Zuflucht...

"Countdown für das Klima" gewinnt Journalisten-Wettbewerb

Unsere ZEIT-Serie "Countdown für das Klima" über das Weltklima-Abkommen von Paris hat den ERM-Medienpreis für Nachhaltige Entwicklung gewonnen. Dieser Wettbewerb ist Teil der UN-Inititative Bildung für nachhaltige Entwicklung. Hier finden Sie die Serie.

Video: T-Online-Chef Florian Harms über Claus Hecking

"Er hat eine riesengroße Gabe: außergewöhnliche Geschichten aufzuspüren..." mehr

Journalistenpreis für Reportage

Meine CAPITAL-Reportage

"Die heimlichen Herrscher der Finanzmärkte" über die Macht der milliardenschweren Staatsfonds hat den State-Street-Journalistenpreis gewonnen. Lesen Sie hier den Artikel.

 

Schreiben Sie mir.

Dann schreibe ich für Sie.

Sie erreichen mich unter:

mail(at)claushecking.com .

Oder einfach hier. Ich freue mich.

Claus Hecking.